Du bist hier:Startseite/Geführte Skitour für Anfänger auf den Trattberg

Geführte Skitour für Anfänger auf den Trattberg

Alle AlmSinn-Skitourenkurse leitet der staatlich geprüfte Bergführer, Hans Eichholzer!

Du bist Skitouren-Anfänger? Der Gedanke, mit Touren-Skiern abseits vom Pistentrubel unterwegs zu sein fasziniert dich? Du hast aber noch wenig Erfahrung im Gelände und möchtest dich gerne von einem staatlich geprüften Bergführer führen lassen?

Maximal 6 Teilnehmer

In der Kleingruppe von maximal 6 Personen geht es gemütlichen Schrittes bergauf. Die Tour auf den Trattberg führt über die verschneite, leicht ansteigende und in weiten Serpentinen verlaufende Trattbergalm-Panoramastrasse. Oberhalb der Waldgrenze angekommen zeigt sich bald die urige Enzianhütte. Eine Hütteneinkehr steht daher fix am Programm! Hüttenwirt Andi Zybell serviert dir dort ein isotonisches Kräuter-Erfrischungsgetränk (in der Tagespauschale enthalten)! Wenn es deine Fitness erlaubt, kannst du noch weitere 400 Höhenmeter bis zum Gipfel auf 1.775 Meter aufsteigen. Du wirst mit einer traumhaften Aussicht auf die Salzburger Berge (Tennengebirge, Dachstein mit Gletscher, Hagenbegirge, Hoher Göll, Untersberg) und zwei sehr breiten und baumfreien Abfahrtshängen belohnt.

Sicherheit am Berg im Fokus

Beim Aufstieg wird Bergführer Hans Eichholzer auch auf die Grundlagen zur Vermeidung von Gefahrensituationen und zum richtigen Verhalten in einer Lawinensituation eingehen. Es wird auch auf Wunsch mit dem LVS-Gerät geübt (Wiederholung vom Vortag für die Teilnehmer des Lawinenkurses) und ein Schneeprofil erstellt.

Genug Zeit für Austausch, Fragen und Tipps

Ganz bestimmt nimmt sich Hans genug Zeit für deine Fragen und verrät dir noch weitere Tipps für Deine Sicherheit am Berg, empfiehlt passende Touren für Anfänger in deiner Nähe.

Termine Saison 2022/23 an Freitag oder Sonntag:


So 19.12.22
Fr 12.12.22
So 08.01.23
Fr 22.01.23
So 05.02.23
So 19.02.23

Ablauf:

Treffpunkt bei Öffi-Anreise & Shuttle:

Frühestens 8:49 Uhr / spätestens 09:11 Uhr bei der S-Bahnstation Bad Vigaun
Das Shuttle nach St. Koloman / Mautstation Trattberg wartet in Richtung Salzburg auf dich!

Ankunftszeiten S-Bahn:
8:49 Uhr Ankunft S-Bahn aus Richtung Salzburg / 09:11 Uhr Ankunft S-Bahn aus Richtung St. Veit
Am Weg auf den Trattberg wird bei Bedarf die Leihausrüstung bei Bergroas abgeholt.
Die Leihausrüstung ist nicht in der Tagespauschale enthalten und ist bei Bedarf direkt buchbar.
Auch auf die Leihausrüstung gibt es -10% Nachhaltigkeits-Rabatt bei Öffi-Anreise.

Fahrplan 2022

Offizieller Treffpunkt: 9.30 Uhr Mautstation Trattberg

Wir begrüßen Dich bei der Mautstation mit einem wärmenden Getränk!
Dann startet die geführte Skitour mit Bergführer Hans Eichholzer auf den Trattberg.
Unterwegs werden Übungen mit dem LVS-Gerät gemacht und Schneeprofile erstellt. Die geführte Skitour auf den Trattberg ersetzt aber keinen Lawinenkurs mit LVS-Training!
Gegen 12.30 Uhr steht die Einkehr in die Enzianhütte am Programm. Hüttenwirt Andi Zybell serviert dir ein isotonisches Kräuter-Erfrischungsgetränk (ist in der Tagespauschale enthalten). Für eine Stärkung, egal ob kleiner Gusto oder großer Bergsteigerhunger, bleibt genug Zeit. In der kleinen Runde werden noch offene Fragen besprochen. Bergführer Hans hat auch ein paar Tipps für weitere Touren. Je
ca. um 13.50 Uhr erfolgt die gemeinsame Abfahrt.

Um ca. 14.30 Uhr endet die geführte Skitour bei der Mautstation Trattberg

Zum Abschied bekommst du ein AlmSinn-Überraschungsgeschenk!

… und das Öffi-Shuttle bringt dich bei Bedarf wieder zurück zur S-Bahn Station-Bad Vigaun

15.11 Uhr Abfahrt S-Bahn Bad Vigaun – Richtung Salzburg
14.50 Uhr Abfahrt S-Bahn Bad Vigaun – Richtung Schwarzach / St. Veit

-10% Nachhaltigkeits-Bonus bei Anreise mit dem Öffi

In St. Koloman hat man sich dem nachhaltigen und sanften Tourismus verschrieben. Wir belohnen dich daher mit einem Nachhaltigkeits-Bonus von -10% auf die Tagespauschale, wenn du mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist. Auch für Gäste mit der TennengauCard gibt es ebenso eine Ermäßigung von 10% auf die Skitouren-Pauschalen.

Preis Tagespauschale EUR 125,00

-10% Nachhaltigkeits-Bonus* EUR 112,00
*Als Nachweis für die Öffi-Anreise ist das Öffi-Ticket der Anreise dem Kursleiter vorzuzeigen. Ergeht kein Nachweis so ist die Differenz auf den Normalpreis vor Ort nachzubezahlen.

Leihausrüstung für einen bis 1 bis 3 Tage direkt buchbar ab EUR 36,00/Tag

Geführte Skitour buchen

Als Gutschein kaufen

Bei Fragen kannst du mich jederzeit anrufen oder mit ein Mail schreiben: 0664 88973960 oder office@almsinn.at

Checkliste f. Ausrüstung (steht in kürze zum Download zur Verfügung bzw. du bekommst sie nach Anmeldung per Mail zugeschickt)

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Es ist ein 2G-Nachweis zu erbringen (Shuttle, Hütteneinkehr)
Ein Mund-Nasenschutz ist zu tragen (Shuttle, Hütteneinkehr)
Adäquate Kleidung und Ausrüstung gemäß Liste (PDF zum Download steht in Kürze zur Verfügung bzw. wird nach Buchung per Mail geschickt)
Skifahren: Du solltest eine leichte Abfahrt auf der Piste und im Tiefschnee bewältigen können

Stornobedingungen:

Der Kurs kommt ab 4 Anmeldungen zustande. Die Anmeldung ist bis 5 Tage vor dem Termin möglich. Der Veranstalter behält sich vor den Kurs bis 24 Stunden vor Kursbeginn abzusagen aufgrund von:

weniger als 4 Anmeldungen, bei Krankheit, bei starkem Schneefall, Unwetterwarnung oder Höherer Gewalt.
Es wird je nach Kundenwunsch ein Ersatztermin, eine Gutschrift oder eine Rückzahlung von 100% der Kurskosten angeboten.

Stornierung durch den Kunden:

Eine Stornoversicherung wird empfohlen!
Bis 31 Tage vor dem Termin ist eine kostenlose Stornierung möglich.

30 bis 14 Tage sind 70% Stornokosten vom Kursbetrag zu bezahlen.

13 bis 8 Tage vor dem Termin sind 90% Stornokosten vom Kursbetrag zu bezahlen.

7 bis 0 Tage 100% Stornokosten vom Kursbetrag zu bezahlen.
Die Stornierung muss schriftlich erfolgen.

Keine Stornokosten bei Corona-Erkrankung!

Übernachten in St. Koloman – wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

In der Tauglerei gibt es auch charmante Ferienwohnungen ab 4 Nächtigungen für 1-3 Personen. Gästezimmer (Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer) gibt es gegenüber der Tauglerei im Gasthof Goldener Stern (B&B). Die langjährige Gastgeberin, Hannelore Rettenbacher, verwöhnt ihre Gäste mit einem ausgiebigem Frühstücksbuffet.

Nach oben