AlmSinn Kräuterwanderung Tauglerei in St. Koloman

Für die AlmSinn-Kräuterwanderungen habe ich die schönsten Plätze nahe der Stadt Salzburg ausgesucht. St. Koloman ist zwar nur rund 30 km von Salzburg entfernt – aber doch ziemlich abseits, in ursprünglicher Natur- und Kulturlandschaft gelegen. Wenn du Ruhe, Wildkräuter und viel frische Luft suchst, dann bist du hier genau richtig! Das kleine Bergdorf liegt idyllisch am Fuße des Trattbergs auf knapp 900 Metern Seehöhe. Hier beginnt das weitläufige Wanderwegenetz der Osterhorngruppe.

Tauglerei – Haus der Möglichkeiten

Eines der ältesten Häuser von St. Koloman ist die Tauglerei. Der ehemalige Kirchenwirt wurde von Sara und Patrick Sellier rundum mit viel Liebe zum Detail saniert. Es gibt auch vier kleine charmante Ferienwohnungen im Haus. Die selbstgebackenen Torten und den böhmischen Mohn-Guglhupf von Sara solltest du dir nicht entgehen lassen!

Das Konzept ist vielseitig. Von Ayurveda über Coworking bis Strickstammtisch – alles ist möglich! Nicht umsonst wird die Tauglerei das „Haus der Möglichkeiten“ genannt. Seit Mai 2000 bin ich Coworkerin in der „Zommworkerei“. Im ersten Stock der Tauglerei haben Sarah und Patrick eine sehr schöne und gemütliche Workshop-Küche eingerichtet. Hier finden die AlmSinn-Wildkräuter-Kochworkshops „Wildkräuter-Küche“ finden hier statt.

Ort

Tauglerei St. Koloman

Kursgebühr

€ 30,- pro Person

Dauer

09.00 – 10.30 Uhr

Teilnehmer

Maximal 10 Personen

Sondertermine auf Anfrage!

Termine Tauglerei

Oktober 2021
Keine Veranstaltung gefunden